Homepage Trägerverein Lernbauernhof Rhein-Main e.V.; Design powered by KnowIT, Bad Nauheim
Lernbauernhof Rhein Main
Die Idee... Ausgangspunkt   des   Projektes   ist   die   wachsende   Entfremdung   des   Menschen   von Natur    und    Landwirtschaft.    Der    Jahresablauf    und    damit    in    Verbindung    stehende landwirtschaftliche   Zusammenhänge   werden   nicht   mehr   erlebt   und   wahrgenom-men. Dabei   stellt   Landwirtschaft   den   Wirtschaftsbereich   dar,   der   durch   Nutzung   natürlicher Grundlagen (Boden / Wasser / Luft) seine Produktion betreibt. Allerdings   werden   die   Vorstellungen   über   die   Bestandteile   der   alltäglichen   Nahrung heutzutage    mehr    über    Werbeaussagen    als    durch    Erfahrungen    gewonnen.    Vor diesem   Hintergrund   hat   sich   1998   ein   Verein   gegründet,   der   den   Bauernhof   als Lernort   für   Kinder,   Jugendliche   und   Erwachsene   dieser   Entwicklung   entgegen   setzen will. Erfahren Sie hier mehr zum Trägerverein. Mit      dem      Betrieb      Maurer      in      Bad Homburg   Ober   -   Eschbach   wurde   ein für   diese   Zwecke   geeigneter   Bauernhof gefunden.   Durch   den   Umbau   von   Teilen der           Stallungen           wurde           ein Schulungsraum    geschaffen.    Durch    die im     Schulungsraum     integrierte     Lehr- küche   wird   die   Möglichkeit   geboten,   die Verarbeitung      landwirtschaftlicher      Er- zeugnisse   nachzuvollziehen   und   selbst auszuprobieren. Nach Beendigung dieser Umbauarbeiten konnte der Lernbauernhof im Mai 2000 offiziell eröffnet werden. Auf    dem    Lernbauernhof    werden    den    Besuchern    neben    verschiedenen    landwirt- schaftlichen   Nutztieren   wie   Schweinen,   Hühnern,   Kühen   und   Kaninchen   auch   die Verfahren    des    modernen    Ackerbaus    sowie    die    Nutzung    alter    Kulturformen    wie Streuobstwiesen vermittelt. In     unmittelbarer     Nähe     zum     Bauernhof     gibt     es     eine     Demonstrations-     und Projektfläche,   um   den   Kindern   und   Jugendlichen   die   Unterschiede   zwischen   den einzelnen   Kulturen   zeigen   zu   können.   Hier   bietet   sich   auch   die   Gelegenheit   für   die Besucher, selbst mit Hand an zu legen. Kindergarten-     und     Schulgruppen     können     an     den     ein-     oder     mehrtägigen Veranstaltungen   an   verschiedenen   Schwerpunktthemen   arbeiten.   Im   Vordergrund steht dabei nicht nur die Schulbildung, sondern auch die Sozialbildung. Durch     die     Einbindung     des     Lernbauernhofs     in     das     Regionalparkkonzept     des Planungsverbandes      Ballungsraum      Frankfurt/      Rhein-Main      besteht      auch      für erwachsene     Besucher     die     Möglichkeit,     den     Lernbauernhof     als     Lern-     und Erlebnisstätte zu erkunden.